Ludwigslust gerüstet für E-Mobilität

Unsere erste Normalladesäule mit einer elektrischen Ladeleistung bis 22 Kilowatt für die zeitgleiche Ladung von 2 Fahrzeugen haben wir im Wasserturmweg Ludwigslust, insbesondere für Bewohner, Besucher und Kunden der Unternehmen im nahen Umfeld, in Betrieb genommen. Unter Nutzung der Förderprogramme des Bundes und des Landes M-V befinden sich im Zusammenwirken mit der Stadt Ludwigslust weitere E-Ladesäulen, davon 3 Schnellladesäulen mit einer elektrischen Ladeleistung über 22 Kilowatt, in der Planung und Genehmigung. Sie sollen in der Stadt Ludwigslust für Bewohner, Touristen und Pendler gleichermaßen verteilt installiert werden.

Die Ladesäule im Wasserturmweg wird mit 100 % Ökostrom betrieben. Die Säule ist in der Fachsprache „roamingfähig“, das heißt die Benutzung ist nicht auf den Ladetarif der Stadtwerke beschränkt, sondern durch ein europäisches Zahlungssystem mit an der Ladesäule angezeigten Geldkarten oder über andere Ladetarifanbieter des Kunden im Wege der Verrechnung zurzeit mit 40,00 Cent pro Kilowattstunde möglich. Die Stadtwerke werden für ihre Ladetarifkunden eigene Ladekarten bereitstellen, über die die Ladesäule entsperrt und günstiger abgerechnet werden kann.

Alle geplanten Ladestandorte werden demnächst übersichtlich auf unserer Homepage mit Navigationsoptionen erscheinen.

Bleiben Sie gesund.

Ihre Stadtwerke Ludwigslust-Grabow GmbH

 

Bild: Herr Alexander Leetz, Frau Viola Bortsch und Herr Steven Bulz (v.l.n.r.) - Ihr  E-Mobilitätsteam der Stadtwerke

Foto: Annemarie Musolff

Pressestelle

Ansprechpartnerin
Annemarie Musolff

Telefon
03874 414-10

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›