Unser Blockheizkraftwerk ist umgezogen!

Das mobile Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Ludwigslust-Grabow ist von der Regionalen Schule „Friedrich Rohr“ ins Grabower Waldbad umgezogen. Pünktlich zum Saisonstart am 1. Mai 2019 soll wieder warmes Wasser sprudeln und viele Gäste ins Grabower Waldbad locken. Durch die Gewinnung elektrischer Energie und Wärme können gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Das Wasser wird durch die Wärme auf Wohlfühltemperatur gebracht und der selbstproduzierte Strom kann in der Anlage für die Pumpen genutzt werden.

Ein weiterer Vorteil: Ein Blockheizkraftwerk funktioniert bei jedem Wetter! Im Gegensatz zur Stromversorgung über Windkraft- oder Photovoltaikanlagen ist es jederzeit in Betrieb.

Und wie sieht´s mit der Umweltbilanz aus?
Unser modernes Blockheizkraftwerk setzt den Brennstoff viel effektiver um.  Es arbeitet mit einem Wirkungsgrad von über 90 %. Herkömmliche Kraftwerke schaffen hier nur etwa 50 %. Das heißt, etwa die Hälfte der eingesetzten Primärenergie wäre für immer verloren. Der CO2-Ausstoß liegt durch die Kraft-Wärme-Kopplung rund ein Drittel niedriger als bei getrennter Wärme- und Stromgewinnung.

Und das Wichtigste: Jetzt wird bei der Stromerzeugung über das Blockheizkraftwerk auf Atomkraft verzichtet – für eine sichere Zukunft!

Foto: Dirk Schneider

Pressestelle

Ansprechpartnerin
Annemarie Musolff

Telefon
03874 414-10

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›