Startschuss für E-Mobilität in Grabow

Die E-Mobilitätsoffensive des Landes Mecklenburg-Vorpommern machts möglich, dass Unternehmen wie die Stadtwerke Ludwigslust-Grabow GmbH Förderungen für Ladestationen bekommen. 9.339,30 Euro stehen auf dem neuen Fördermittelbescheid des Landes M-V zur Freude von Stadt und Stadtwerken. Jetzt kann´s los gehen. 

In diesem Jahr wollen die Stadt und die Stadtwerke gemeinsam insgesamt ca. 31.000 Euro in die öffentliche Ladeinfrastruktur investieren und zwei Ladesäulen am Hafen „Parkplatz“ sowie Parkplatz „Rosestraße“ errichten. Die bunte Stadt an der Elde will mit Attraktivität und moderner Infrastruktur bei Touristen und Einheimischen punkten. Dazu gehören heute auch Stromtankstellen mit 100 % Ökostrom mit „Natürlich Energie. Von hier.“

Bürgermeisterin Frau Bartels mit der Prokuristin der Stadtwerke Frau Bortsch (Foto: Herr Brendemühl)

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›