Das sauberste Lebensmittel!

Nur drei Prozent der gesamten Wassermenge auf der Erde sind für Mensch und Tier als Trinkwasser erreichbar. In Deutschland verbrauchen wir täglich etwa 150 Liter pro Person. Damit Sie immer sicher mit sauberem Wasser versorgt werden, gibt es die Stadtwerke.

Wasser - der Quell des Lebens

Deutsches Trinkwasser gehört zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln hierzulande. Im Prinzip können wir unser Leitungswasser bedenkenlos nutzen. Ob zum Waschen, zum Kochen oder natürlich zum Trinken – der Gesetzgeber schreibt Trinkwasserqualität vor. Und die liefern wir! Eine Nachbehandlung des Trinkwassers für Haushaltszwecke ist nicht nötig.

Genauere Informationen zur örtlichen Gesamthärte des Trinkwassers im Versorgungsgebiet können Sie über die Kundenservicecenter der Stadtwerke erhalten.

Die Überwachung der Qualität erfolgt entsprechend der „Trinkwasserverordnung“. Die Probeentnahmen erfolgen im Wasserwerk und beim Verbraucher. Mit den bakteriologischen und umfassenden chemischen Untersuchungen ist das unabhängige Trinkwasserlabor Aqua Service Schwerin betraut. In der Trinkwasserverordnung sind für die chemischen Stoffe die Grenzwerte angegeben, die aus der Tabelle der Wasseranalyse ersichtlich sind. Die gute Qualität unseres Trinkwassers wird durch den Vergleich der Analysewerte mit den Grenzwerten deutlich.

Einen aktuellen Prüfbericht können Sie hier herunterladen. (PDF 1,4 MB)

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›